Der Weg entsteht  beim Gehen
und den ersten Schritt haben
Sie gerade schon getan

 

Es gibt Phasen im Leben in denen kann es wohltuend und entlastend sein, wenn man ein Stück des Weges in Begleitung geht und die Möglichkeit hat:

  • sich Probleme von der Seele zu reden
  • auszusprechen, was einen belastet, wo man keinen Ausweg mehr sieht
  • sich Unterstützung zu holen, wo man allein nicht mehr weiterkommt
  • einen Zuhörer zu finden, bei dem man sich verstanden fühlt

Gut gemeinte Ratschläge von Familie und Freunden helfen oft nicht weiter und wirken sich teilweise sogar gegenteilig aus. Häufig möchten wir unser Umfeld auch nicht weiter belasten.

 

Wir sind in unseren Themen und Gefühlen gefangen, wir drehen uns im Kreis und geraten immer stärker in eine Abwärtsspirale, bis irgendwann nichts mehr geht.

 

Ängste, Panikattacken, Phobien, Depressionen…… können die Folge sein.

 

Gerne begebe ich mich mit Ihnen auf die Suche nach Ihrem individuellen Lebensweg.

 

Bei mir sind Sie willkommen mit Ihrer Welt, Ihren Erfahrungen, Empfindungen, Wahrnehmungen und allem was Sie sonst noch beschäftigt.

 

Ich möchte Sie motivieren und einladen, etwas für sich selber zu tun, alte Denkweisen, Verhaltensmuster, Ängste und Traumata abzulegen , sich neue Kraftquellen zu erschließen, ihr Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen und in vollen Zügen zu genießen.

 

Um Sie bestmöglich und individuell zu begleiten, nutze ich die Gesprächstherapie, die körperorientierte Psychotherapie (Focusing), die systemische Therapie und auch die therapeutische Hypnose.

 

Über mich und mein Angebot können Sie sich auf den folgenden Seiten informieren.

 

Gerne stehe ich Ihnen auch telefonisch oder per Mail zur Verfügung und beantworte Ihre Fragen.

Gemeinsam können wir Ihre Welt auf den Kopf und Sie wieder auf die Füße stellen.